Editorial zum WissensWert Blog Carnival Nr. 7 (Was bringen Wikis?)

Grafikloge WissensWertDie Blog Carnival Ausgabe „Was bringen Wikis“ versetzt mich angesichts der Qualität, Fülle und Vielseitigkeit der Beiträge in Erstaunen. Mit 18 Beiträgen von Fachautorinnen und -autoren bietet uns die Ausgabe fast ein „Fachbuch“ aus der Feder von Praxisanwendern, einen reichen Erfahrungsschatz. (Hätten wir Organisatoren des Themas das als traditionelles „Buchprojekt“ angepackt, könnten wir erst in knapp einem Jahr mit der Publikation rechnen und hätten nicht all diese Autoren insb. aus der Praxis gefunden; für mich beweist das Format „Blog Carnival“, welche Wissens-Werte eine ad-hoc Community schaffen kann.)
Als Kurzzusammenfassung vermag ich diesmal nur einige Stichworte anzugeben, die bestimmt zum vertieften Lesen anregen.
Wikis und E-Learning (5 Beiträge):
Fünf Beiträge beziehen sich i.e.S. auf Lernkontexte. Wir erfahren vom Wiki-Einsatz als persönliches Lerntool im Studium, und weitere Beiträge zeigen die Nutzung vom Schulunterricht bis hin zum Lernen als Senior/inn/en; dabei ist natürlich auch die betriebliche Bildung abgedeckt :-))

Wikis in Unternehmen (13 Beiträge):
Wer hätte gedacht, dass gerade in einer Null-Fehler-Kultur-Unternehmensgruppe das Wiki-Prinzip begeistert? Und was für Wiki-Erfahrene ohnehin klar ist, aber doch immer wieder gesagt sein muss: Die Unternehmenskultur (oder auch die „Reifestufe“ in einem Unternehmen) prägt die Art und Weise, wie eine Wiki-Anwendungslösung funktioniert und gelingt, nicht in erster Linie die Wiki-Software. Dies ist in mehreren Beiträgen explizit und zwischen den Zeilen herauszulesen. Die vielen beschriebenen Unternehmenswikis werden generell als zentrale Informations- und Wissensdrehscheibe gesehen, unternehmensweit sogar als dynamisches Intranet; sie sind aber sehr vielseitig: Wir finden unter den Anwendungskontexten u.a. folgende: Projektdokumentation und Projektabwicklung, Softwaredokumentation, Objektplanung, Verkaufsauskunft und Best Practice Wissensplattform u.v.a.m. Unter diesen Stichpunkten sind vermutlich Anwendungsfelder, wo auch Sie schon einmal das Gefühl hatten: „da drückt der Schuh“, da müsste man einmal die „Schuhgrösse“ wechseln, um besser vorwärts zu kommen. Stöbern Sie also in der 7. Ausgabe: Was bringen Wikis, und vielleicht finden Sie Ihr passendes Paar Wiki-Schuhe für die kommende Saison.

Die WissensWert-Site ist die Heimat der verschiedenen Carnival-Ausgaben, die jeweils mit einem Aufruf mit näheren Erläuerungen zum Thema starten.

1 Kommentar zu diesem Artikel


  1. Wozu Wikis? | weiterbildungsblog schrieb:

    […] 7. Blog Carnivals die Frage “Was bringen Wikis?” aufgenommen haben. Andrea Back hat hier ein zusammenfassendes Editorial geschrieben und hier die Beiträge aufgelistet. Es findet sich […]

Schreiben Sie einen Kommentar